Online-Wettkampf Württemberg gegen Baden

Mai 2020: Online-Wettkampf Württemberg gegen Baden

Lauritz Jansen bester Spieler

Schon lang wurde auf einen Online-Wettkampf zwischen Baden und Württemberg erwartet und jetzt wurde er endlich Wirklichkeit. Auch wenn mehr Württemberger teilnahmen, gewannen die Badener 517:484!
Die zwanzig besten Spieler jeder Mannschaft trugen zum Gesamtergebnis bei. Es nahmen auch drei Königskinder teil. Zugegebenermaßen nicht unbedingt die Schlechtesten, aber dass sie so erfolgreich waren, war nicht zu erwarten.

Bester Spieler des Matches wurde ein Königskind: Lauritz Jansen (Lakritze) mit 41 Punkten. Auch Marius Hurm (marois1) als sechstbester Spieler (26 Punkte) und Martin Schmidt (Pheromonik) auf dem 14 Platz (21 Punkte) waren bärenstark.

Die nette Seite eines solchen Wettkampfes besteht darin, dass es in diesem Rahmen problemlos möglich war, dass sonstige Lokalrivalen einträchtig in der gleichen Mannschaft spielen. Zum Beispiel waren auch die Meister-Blitzer der diversen Bebenhäuser Meisterschaften Georg Braun (drittbester Württemberger mit 28 Punkten) und Rudolf Bräuning (Platz 16 mit 20 Punkten) dabei und holten gemeinsam mit den Königskindern wichtige Punkte.

Nachzulesen ist es hier:

https://www.svw.info/referate/spielbetrieb/15431-baden-vs-wuerttemberg-gratulation-an-baden

https://lichess.org/tournament/7Dg2IE4r

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.