Horb ist herb (zumindest für einen)

2. Horber Pfingstgambit (17.-20. Mai 2024) Manche fahren in den Pfingstferien zur Deutschen Meisterschaft. Andere, die zu alt (Marius und Moritz Hurm), zu schlecht (Marius und Moritz), oder schlicht nicht qualifiziert (Gabriel Teixidor Gonzalez & Semen Korenchenko) waren, fahren eine Woche vorher ins deutlich näher gelegene Horb. Tag 1: Gabriel…

Weiterlesen

Zwischenstand DJEM

Sechs Runden sind gespielt bei der DJEM, von daher geht sie bereits auf die Zielgeraden. Eine Partie wird noch am Donnerstag nachmittag gespielt, die beiden letzten dann Freitag und Samstag morgen. Besonders gut läuft das Turniere dabei für Tatiana Moldovan in der U16w. Nach einem akzeptablen Start mit 2,5/4 folgten…

Weiterlesen

Was ist eigentlich beim Grenke passiert?

Grenke Chess Open 2024 (28. März-1. Mai) Mit leichter Verspätung bin ich endlich dazu gekommen, zumindest einen kleinen Beitrag zum diesjährigen Grenke-Open zu schreiben. Aber immerhin etwas sollte berichtet werden, immerhin waren ganze 8 Königskinder am Osterwochenende hier am Schachspielen. Allerings sorgte die enorme Teilnehmerzahl von über 2500 Spielern dafür,…

Weiterlesen

Deutsche Jugendeinzelmeisterschaft – Vorbericht

Acht Königskinder sind dieses Jahr in Willingen bei der deutschen Jugendeinzelmeisterschaft. Zwei haben sich qualifiziert (Anastasiia Luzgina für die U18w, Stela Moldovan für die U16w), zwei haben einen Freiplatz erhalten (Tatiana Moldovan und Paulina Stasaitis für die U16w) und vier weitere spielen die offenen Turniere mit (Nikolas Wildermuth und Jiaxuan…

Weiterlesen

Tübingen, warum bist du so hügelig?

10.3.2024: Bezirksliga Runde 8 SG KK Hohentübingen 2 – SV Tübingen 1 1.5:6.5 Weil die Abstiegsnöte der 1. Mannschaft immer bedrohlicher wurden, schien der “Aufstiegszwang” für uns immer größer zu werden. Zwei Mannschaften in der Bezirksliga, wenn das größte Problem sowieso schon war, vollständig anzutreten, wären wohl sehr unpraktisch gewesen….

Weiterlesen