WVJMM: U10 dominiert

Nachdem wir in den vergangenen Jahren immer sehr starke Mannschaften in den älteren Klassen an die Bretter brachten, lag unser Schwerpunkt dieses Jahr eher auf der U10. Unser U16 Team wurde von Nikolas angeführt, der sich auch durchaus achtbar schlug und gute Chancen gegen die 2000er hatten, die er Runde um Runde vorgesetzt bekam. Auch die anderen brachten, gelegentlich unterstützt von dem U12er Spitzenbrett Jiaxuan, gute Leistungen und hielten das Rennen um den dritten Qualifikationsplatz mit Stuttgart und Bernhausen bis zur letzten Runde offen, in der sie gegen Stuttgart knapp verloren.

Unserer U12-Mannschaft gaben wir nur geringe Chancen auf eine Qualifikation und beraubten sie daher auch gelegentlich ihres Spitzenbrettes Jiaxuan. Da sich am Ende beide Mannschaften nicht qualifizierten wäre es vielleicht besser gewesen, sich auf eine Mannschaft zu konzentrieren, aber das sagt sich im Nachhinein immer leicht. Die U12 spielte ein unauffälliges Turnier, bei dem die Krönung das 2-2 gegen den Sieger Weingarten in der letzten Runde war (wenn dies auch mit zwei Fallen errungen wurde).

In der U12 schließlich hatten wir zwei Mannschaften gemeldet. Die erste Mannschaft dominierte ihre Altersklasse, die Bretter 2-4 gaben noch nicht einmal einen halben Punkt ab, nur Tatiana hatte am Spitzenbrett ebenbürtige Gegner. Die zweite Mannschaft bestand aus noch recht unerfahrenen Spielern, aber alle vier waren das Turnier über mit Begeisterung und Zuversicht am Werke. Besonders herauszuheben sind die ausgezeichneten 2.5/6 von Giorgi am Spitzenbrett und 5/6 von Elias am Brett 3. Auch Clara holte mit 2.5/5 ein sehr gutes Ergebnis. Paulina wurde nach ihrer ausgezeichneten Schulschachmeisterschaft an Brett zwei gesetzt, agierte jedoch etwas unglücklich, bevor sie in den letzten Runden doch noch ihre Punkte holen konnte. Beide U10 Mannschaften schafften es darüber hinaus, sich komplett selber zu managen – bei der ersten war dies keine Überraschung, aber auch die zweite hatte nach ein paar Runden keine Probleme damit.

Zum ersten Mal seit langem fahren wir also nicht zu der BW-Endrunde, was von den Trainern jedoch durchaus positiv aufgenommen wurde – ist damit ihr gefüllter Terminplan doch etwas leerer. Die Zukunft jedoch sieht gut aus und man kann gespannt sein, was die U10 bei der Deutschen Meisterschaft Ende des Jahres leisten wird.

1.Runde 2.Runde 3.Runde 4.Runde 5.Runde 6.Runde 7.Runde Summe
U10 – 2 Bernh. 1 Heilbronn spielfrei Göpp. 1 Bernh. 2 Bebenh. Göpp. 2
Giorgi Revishvili 0 1 + 1 0 0 1/2 2.5/6
Paulina Stasaitis 0 0 + 0 0 1 1/2 1.5/6
Elias Sänger 0 1 + 1 1 1 1 5/6
Clara Schächtelin 1 + + 0 1/2 0 1 2.5/5
Spielergebnisse 1.0 3.0 + 2.0 1.5 2.0 3.0 12.5/24

1.Runde 2.Runde 3.Runde 4.Runde 5.Runde 6.Runde 7.Runde Summe
U10 – 1 Gmünd Bernh. 1 Göpp. 2 Göpp. 1 Bernh. 2 Bebenh.
Tatiana Moldovan 1/2 0 1 + 0 1 1 3.5/6
Alexander Streich 1 1 1 1 1 1 1 7/7
Stela Moldovan 1 1 1 1 1 1 6/6
Theo Moldovan 1 1 1 1 1 1 1 7/7
Spielergebnisse 3.5 3.0 4.0 4.0 3.0 4.0 3.0 24.5/28

Rang Mannschaft (9 Teams) MP BP
1 SG KK Hohentübingen 1 14-0 24.5
2 Schach-Kids Bernhausen 12-2 23.0
3 SG Schwäbisch Gmünd 9-5 18.5
4 SG KK Hohentübingen 2 8-6 16.5

1.Runde 2.Runde 3.Runde 4.Runde 5.Runde 6.Runde 7.Runde Summe
U12 Kornw. Bernh. Ostf. Leinz. Bebenh. Bising. Weing.
Jiaxuan Liang 1 0 1 0 2/4
Lukas Pfersich 0 1/2 0 0 0 1 1.5/6
Moritz Großmann 0 0 1 1 1/2 1 3.5/6
Jakob Strandhagen 1 1 1/2 1 1 0 0 4.5/7
Jakob Schächtelin 1 0 1 1 0 3/5
Spielergebnisse 2.0 2.5 0.5 4.0 2.0 1.5 2.0 14.5/28

Rang Mannschaft (12 Teams) MP BP
1 SV Weingarten 12-2 22.0
2 SC Ostfildern 11-3 20.0
3 SK Bebenhausen 9-5 17.0
7 SG KK Hohentübingen 1 7-7 14.0

1.Runde 2.Runde 3.Runde 4.Runde 5.Runde 6.Runde 7.Runde Summe
U16 Bernh. HN-Bib. Kornw. Altbach Vöhringen Stuttgart
Nikolas Wildermuth 1/2 0 0 1 1 1/2 3/6
Tim Aptyka 1/2 1/2 0 1 0 0 2/6
Jiaxuan Liang 1 1 0 2/3
Jan Vollmer 0 0 0 1 1/2 1.5/5
Ivan Komarov 0 1 1 1 3/4
Spielergebnisse 2.0 0.5 1.0 4.0 2.5 1.5 11.5/24

Rang Mannschaft (7 Teams) MP BP
1 SF Kornwestheim 12-0 21.0
2 SF HN-Biberach 10-2 18.0
3 Stuttgarter SF 7-5 10.5
4 SG KK Hohentübingen 1 5-7 11.5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.