Trainertag der Fair zum Erfolg Initiative

Nach dem großen Erfolg des Trainertages der Fair zum Erfolg Initative vom letzten Jahr, der hauptsächlich dem allgemeinen Kennenlernen diente, rief Elmar dieses Jahr zu einer Wiederholung im Spiellokal der Schachpinguine Sulzbach. Im schönen Ambiente des Schloss Lauterecks trafen sich von sechs Vereinen acht Vertreter der Initative, verstärkt durch den Referenten Alfred von Wysocki, der einen informativen Vortrag über schwierige Situationen im Training hielt. Die Königskinder waren durch Heiner und mich vertreten.

Davor jedoch wurde eifrig über allgemeine Probleme im Jugendtraining und vor allem Kooperationsmöglichkeiten diskutiert. Christian Goldschmidt von unserem NRW-Mitglied SF Brackel war erneut anwesend, so dass auch über die verschiedenen Erfahrungen bei der Einführung des vom letzten Mal vorgestellten Arenasystems gesprochen wurde – insgesamt liegt dabei vermutlich noch ein weiter Weg vor uns. Außerdem lud er uns alle zu dem Ende August stattfindenden Saisoneröffnungsturnier nach Dortmund ein.

Weiterhin wurde eine Zusammenarbeit in der Turnierbetreuung, der Austausch von Trainingsmaterial und insbesondere die Wiedereinführung der Schachfreizeit vereinbart. Wenn alles gut läuft, dürfen sich unsere Mädchen und Jungs nächstes Jahr auf diese schöne Veranstaltung freuen.

Ein Kommentar

  1. Danke fürs Kommen und Mitmachen! Ich finde, die Freizeit muss auf jeden Fall wieder ins Leben gerufen werden. Wenn es genug Interessenten gibt, machen wir auch wieder einen Trainereinstiegskurs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.