3. Jahresblitzturnier

Das September-Jahresblitzturnier war durch einen Dreikampf um den Sieg bis zum Schluss spannend. Nachdem zuerst Jörg Jansen in Führung ging und u.a. einen der Favoriten, Georg Jakob, schlagen konnte, ging ihm aber in den letzten zwei Partien etwas die Luft aus (nur 0.5 Punkte) und Georg Jakob konnte doch noch vorbeiziehen. Den 3. Platz sicherte sich punktgleich Martin Schmidt.

In der Gesamtwertung liegt damit Jörg Jansen mit zehn Punkten Vorsprung vorne, kann aber beim Weihnachtsblitzturnier noch eingeholt werden.

Rg.

Name

GJ

JJ

MS

NM

AB

NW

IK

AB

Pkt

 

1.

Georg Jakob

 

0

1

1

1

1

1

1

6.0

 

2.

Jörg Jansen

1

 

0

½

1

1

1

1

5.5

15.25

3.

Martin Schmidt

0

1

 

½

1

1

1

1

5.5

14.75

4.

Nils Müller

0

½

½

 

½

1

1

1

4.5

 

5.

Anil Batra

0

0

0

½

 

0

1

1

2.5

 

6.

Nikolas Wildermuth

0

0

0

0

1

 

0

½

1.5

2.75

7.

Ivan Komarov

0

0

0

0

0

1

 

½

1.5

2.00

8.

Andreas Birkner

0

0

0

0

0

½

½

 

1.0

 

Die Wertung für die Blitzturnierserie war für den 1. Platz 10 Punkte, für den 2. Platz 8 Punkte, für den 3. Platz 6 Punkte, für den 4. Platz 5, den 5. Platz 4, den 6. Platz 3, den 7. Platz 2 und für den 8. Platz noch einen Punkt. Es gibt eine Streichwertung, d.h. die besten 3 Ergebnisse fließen in die Wertung ein.

Gesamtwertung 2018:

Jörg Jansen             26 P.                        Moritz Hurm             5 P.

Martin Schmidt         16 P.                        Nils Müller               5 P.

Georg Jakob             16 P                         Anil Batra                 4 P.

Andreas Birkner        10 P                         Burkhard Seewald    3 P.

Nikolas Wildermuth   7 P.                          Gabiele Colginio       2 P.

Jonas Hamp             6 P.                          Ivan Komarow          2 P.

Dominik Hildebrand   5 P. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.