Auftakt der Schachsaison

15.September 2019: Römer Schachsommer

Für viele Kinder und auch für den Präsidenten war der diesjährige Römer Schachsommer die Gelegenheit, sich für die kommende Saison einzuspielen. Und wie immer wenn wir so viele Kinder auf ein Turnier schicken gibt es Enttäuschte und Zufriedene gleichermaßen.
Link zu den WJPT Ergebnissen
Link zu den WAM Ergebnissen

In dem U8/U10 Jugendpokalturnier traten Giorgi Revishvili und Ludwig Holz an. Ludwig hielt sich immer kurz hinter der Spitze auf und kam mit 3.5/5 auf einen sehr guten 6. Rang. Giorgi hatte abwechselnd Siege und Niederlagen und holte sich mit 3 Punkten Platz 6 sowie seine erste DWZ.

Auch in der U12 hatten wir mit dem zurückgekehrten Jorin Rathe einen Anwärter auf die ersten Plätze. In der letzten Runde warf ihn eine Niederlage gegen den Führenden (und natürlich Sieger) dann aber zurück. 3/5 sind trotzdem ein gutes Ergebnis und bald sollte auch Jorin seine erste Zahl haben. Jakob Schächtelin spielte solide und holte mit 50% ein Ergebnis, dass er inzwischen schon gut kennt.

Auch die WAM, besonders die unteren Gruppen wurden von Königskindern geflutet. Am höchsten platzierten sich dabei Nikolas Wildermuth und Stela Moldovan, die mit 1.5 bzw. 2 Punkten den zweiten Platz erreichten. Auf den dritten Platz, alle mit einem Punkt, kamen Martin Schmidt, Tatiana Moldovan, Alexander Pfersich und Selina Rathe. Teo Moldovan und Lukas Pfersich haben leider nur Erfahrung gesammelt, aber damit kann man ja beim nächsten Turnier etwas anfangen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.